Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Frankfurter Volksbank erzielt Rekordergebnis

Finanzwesen Frankfurter Volksbank erzielt Rekordergebnis

Die Frankfurter Volksbank hat 2010 mit einem operativen Ergebnis von 114,1 Millionen Euro das beste Resultat in ihrer 149-jährigen Geschichte erzielt.

Voriger Artikel
Portugal lehnt Hilfe der Eurostaaten weiter ab
Nächster Artikel
Hessische Industrie kämpft sich aus der Krise

(Archivfoto)

Frankfurt. Die Frankfurter Volksbank hat 2010 das beste Ergebnis in ihrer 149-jährigen Geschichte erzielt. Deutschlands zweitgrößte Volksbank wies am Donnerstag für das abgelaufene Jahr ein operatives Ergebnis von 114,1 Millionen Euro aus - das sind 18,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Auf 2011 blickt das Institut „verhalten, aber durchaus optimistisch”. Risiken sieht Tonnellier unter anderem in einer sich ausbreitenden europäischen Schuldenkrise. Das Haus hat eine kräftige Eigenkapitaldecke von 763 Millionen Euro. Mit einer Kernkapitalquote von 13,76 Prozent erfüllt sie nach eigenen Angaben bereits die strengeren Eigenkapitalanforderungen nach Basel-III.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr