Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Frankfurter Flughafen bricht Februarrekord

Luftverkehr Frankfurter Flughafen bricht Februarrekord

Der größte deutsche Flughafen in Frankfurt hat im Februar die höchste jemals für diesen Monat registrierte Passagierzahl erreicht. Mit 3,99 Millionen Ein- und Aussteigern sowie Transitgästen wurde der bisherige Rekord aus dem Jahr 2008 um rund 134 000 übertroffen, wie die Betreibergesellschaft Fraport am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Deutsche Börse verkauft ISE für 1,1 Milliarden Dollar
Nächster Artikel
Kein Deal im Prozess gegen Top-Banker Fitschen

Der Flughafen in Frankfurt hat seinen Passagierzahl-Rekort übertroffen.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. In den beiden Schaltjahren war der Kalendermonat Februar jeweils einen Tag länger. Ohne diesen Effekt hätte die Passagierzahl 2016 auf Vorjahresniveau gelegen, ergänzte Fraport. Es gab etwas mehr als 34 000 Flugbewegungen, was einer Steigerung zum Vorjahresmonat um 3,5 Prozent entsprach. Ohne den Schalttag hätte sich ein Minus von 0,2 Prozent ergeben. Es werden allerdings im Schnitt größere Flugzeuge eingesetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr