Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Frachtflieger erwarten Einschränkungen durch Streik am Flughafen

Tarife Frachtflieger erwarten Einschränkungen durch Streik am Flughafen

Der für Donnerstag geplante Verdi-Streik am Frankfurter Flughafen wird nicht folgenlos bleiben. Die Frachttochter der Lufthansa hat sich mit ihren Planungen bereits auf Behinderungen eingerichtet, wie der Vorstandschef der Lufthansa Cargo, Karl Ulrich Garnadt, am Dienstag berichtete.

Frankfurt/Main. "Wir rechnen schon mit deutlichen Einschränkungen des Betriebs in Frankfurt." Verdi hat am Flughafen rund 6000 Beschäftigte des Betreibers Fraport AG, die noch nach dem Tarif des öffentlichen Dienstes bezahlt werden, zu einem Warnstreik noch unbekannter Dauer aufgerufen. Vor einem Monat hatten die ebenfalls von Verdi vertretenen privaten Sicherheitskräfte Deutschlands größtes Drehkreuz für einen ganzen Tag lahmgelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft