Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Fachkongress zur Arbeitssicherheit beginnt

Arbeit Fachkongress zur Arbeitssicherheit beginnt

Jährlich sterben rund zwei Millionen Menschen weltweit bei Arbeitsunfällen. Experten aus aller Welt diskutieren bis Mittwoch (27. August) in Frankfurt auf einem internationalen Kongress, wie sich die Arbeitssicherheit verbessern lässt.

Voriger Artikel
Bundesbank-Geldmuseum vor Umbau noch eine Woche geöffnet
Nächster Artikel
Spanische Azubis in Hessen - Einige mit Heimweh zurück

Die Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD).

Quelle: Christoph Schmidt/Archiv

Frankfurt/Main. Heute wird auch Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles erwartet. Die Veranstalter des Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, der alle drei Jahre in einem anderen Land stattfindet, rechnen mit rund 4000 Teilnehmern aus 139 Ländern.

Die Tagung 2014 wird gemeinsam organisiert von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), der Internationalen Vereinigung für soziale Sicherheit (IVSS) und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Die DGUV informiert am Montag auch über Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten in Deutschland im Jahr 2013.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr