Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Erteilung von Sportwettenlizenzen steckt fest

Glücksspiele Erteilung von Sportwettenlizenzen steckt fest

Die Erteilung von 20 Sportwettenlizenzen in Deutschland hängt nach Einschätzung der hessischen Landesregierung in einem Dickicht von Klagen fest. Auch politische Gespräche zur Änderung des Glücksspielstaatsvertrages hätten noch kein Ergebnis gebracht, sagte Innenminister Peter Beuth (CDU) am Mittwoch in Wiesbaden.

Voriger Artikel
Tourismus boomt weiter in Hessen
Nächster Artikel
Lufthansa-Piloten bereit zur Schlichtung

Der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU).

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Hessen soll im Auftrag der Bundesländer 20 Konzessionen an Sportwettfirmen erteilen. Gegen die Auswahlentscheidung vom September 2014 hätten aber 20 nicht berücksichtigte Bewerber geklagt, sagte Beuth. Ein CDU-Abgeordneter nannte es einen "Offenbarungseid auf breiter Front", dass die Regulierung des milliardenschweren Wettmarktes blockiert sei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr