Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Erneut weniger Firmengründungen in Hessen

Konjunktur Erneut weniger Firmengründungen in Hessen

In Hessen sind 2013 das dritte Jahr in Folge weniger Firmen gegründet worden. Bei den Gewerbeämtern wurden insgesamt 71 630 Gewerbe angemeldet und damit ein Prozent weniger als im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte.

Wiesbaden. Im großen Dienstleistungsbereich wurde ein Zehntel weniger Firmen gegründet. Andere Bereiche wie Handel und Kfz-Gewerbe (plus 0,8 Prozent) oder Bau (plus 2,2 Prozent) legten dagegen zu. Trotz des stetigen Rückgangs seit 2011 sahen die Statistiker Zeichen einer Erholung. Der Rückgang flache sich ab. Zwei von fünf Firmengründern waren Ausländer, meist Polen oder Türken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft