Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Erneut Streik bei Cantus-Bahn

Kassel Erneut Streik bei Cantus-Bahn

Erneut Streik bei der Cantus-Bahn in Nordhessen: Nach einer Woche Pause hat die Lokführergewerkschaft GDL den Arbeitskampf bei der Bahn am Montagmorgen um 3 Uhr wieder aufgenommen, wie Cantus mitteilte.

Voriger Artikel
Koch an der Spitze von Bilfinger Berger
Nächster Artikel
Hanauer Vacuumschmelze wechselt Besitzer

Ob der Zug der Cantus-Bahn fährt oder ausfällt, der Mann lässt sich überraschen.

Kassel. Betroffen waren die Verbindungen Kassel-Göttingen, Göttingen-Fulda, Kassel-Bebra und Bebra-Eisenach. Die GDL fordert einheitliche Arbeitsbedingungen und Gehälter für alle Lokführer in Deutschland. Das Unternehmen reagierte mit einem Notfahrplan auf den Streik. Wann der Arbeitskampf beendet werde, sei derzeit nicht abzusehen, erklärte Cantus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr