Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Emirates schickt größtes Flugzeug ans Lufthansa-Drehkreuz

Luftverkehr Emirates schickt größtes Flugzeug ans Lufthansa-Drehkreuz

Die Fluggesellschaft Emirates weitet ihr Angebot am Heimatdrehkreuz ihres Konkurrenten Lufthansa aus. Ab September werde das größte verfügbare Flugzeug vom Airbus-Typ A380 mit 519 Sitzen einen der drei täglichen Linienflüge von Frankfurt nach Dubai bedienen, kündigte Emirates am Dienstag an.

Voriger Artikel
Protest gegen geplanten Verkauf der Lufthansa-Rechenzentren
Nächster Artikel
Land muss bei Logistik-Forschungszentrum mehr zuschießen

Eine Stewardess vor einem Emirates-Flugzeug.

Quelle: Wolfgang Kumm/Archiv

Frankfurt/Main. Bislang waren auf der Strecke kleinere Jets vom Typ Boeing 777 unterwegs. Mit zwei täglichen A380-Starts ist die Golf-Airline auch am zweiten Lufthansa-Drehkreuz München präsent und bietet in der Woche 63 Flüge von deutschen Flughäfen an. Lufthansa wirft seinen arabischen Konkurrenten vor, mit staatlicher Unterstützung gezielt europäische Passagiere auf die Drehkreuze am arabischen Golf abzuwerben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr