Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
EZB erwartet jährlich 40 000 Gäste im neuen Besucherzentrum

EZB EZB erwartet jährlich 40 000 Gäste im neuen Besucherzentrum

Was ist Preisstabilität und warum sind stabile Preise wichtig? Was ist die Rolle der Europäischen Zentralbank (EZB) dabei? Wie überwacht die Notenbank Europas führenden Banken? Antworten auf solche Fragen gibt es ab sofort im Besucherzentrum der Notenbank in Frankfurt.

Voriger Artikel
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen "Cum-Ex-Deals"
Nächster Artikel
Neuer Stada-Chef: Derzeit kein Stellenabbau geplant

Europafahnen wehen vor der Europäischen Zentralbank.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Ziel sei, für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen, wie EZB-Entscheidungen "das alltägliche Leben von Menschen und Unternehmen beeinflussen", teilte EZB-Präsident Mario Draghi zur Eröffnung am Mittwoch mit. Pro Jahr erwartet die Notenbank 40 000 Gäste. Entwicklung und Aufbau des Besucherzentrums dauerten gut zwei Jahre, die Gesamtkosten beliefen sich auf 5,4 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr