Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
EVG lehnt Tarifeinheit ab: Kleiner Gewerkschaftstag in Fulda

Gewerkschaften EVG lehnt Tarifeinheit ab: Kleiner Gewerkschaftstag in Fulda

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Tarifeinheit vor ihrem Gewerkschaftstag von heute an in Fulda abgelehnt.

Fulda. Der Entwurf verfehle das Ziel, sozialen Frieden durch die Tarifeinheit zu erhalten. Das Gesetz verschärfe eher noch den Konflikt im Bereich der Eisenbahn. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hatte vor kurzem den Entwurf vorgestellt, mit dem Tarifkämpfe wie aktuell bei der Bahn eingedämmt werden sollen.

Die EVG will bei dem zweitägigen Kleinen Gewerkschaftstag auch zum aktuellen Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn Stellung beziehen und sich zu ihrer Haltung gegenüber konkurrierenden Gewerkschaften positionieren. Am Dienstag soll eine Resolution mit dem Titel "Für eine faire Tarifpolitik im Eisenbahnbereich" verabschiedet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft