Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
EU-Kommission stellt neue Beihilfe-Regeln für Flughäfen vor

EU EU-Kommission stellt neue Beihilfe-Regeln für Flughäfen vor

Brüssel will staatliche Beihilfen für Flughäfen in der EU weitgehend auslaufen lassen. Die EU-Kommission präsentiert am heutigen Donnerstag (11.15 Uhr) neue Leitlinien, die regeln, welche finanzielle Unterstützung der Staat Flughäfen und Fluggesellschaften künftig noch zahlen darf.

Voriger Artikel
Kreise: Deutsche Bank vor Millionenvergleich mit Kirch-Erben
Nächster Artikel
Aareal Bank mit Rekordgewinn: Erste Dividende seit Finanzkrise

Die EU-Kommission stellt die neuen Leitlinien vor.

Quelle: F. Gambarini/Archiv

Brüssel/Frankfurt. Demnach können Flughäfen nur noch maximal zehn Jahre lang mit Betriebsbeihilfen rechnen; danach müssen sie sich selber tragen. Bei Investitionen in die Infrastruktur können kleinere Flughäfen mehr staatliche Zuschüsse bekommen als große Airports. Die Leitlinien sind vor allem für Regionalflughäfen von Bedeutung. Die EU zählt insgesamt rund 460 Flughäfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr