Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Dreitägiger Streik bei Versandhändler Amazon: Fünf Standorte dabei

Tarife Dreitägiger Streik bei Versandhändler Amazon: Fünf Standorte dabei

Die Gewerkschaft Verdi versucht mit einem Drei-Tages-Streik an fünf Amazon-Standorten in Deutschland den Druck auf den Online-Versandhändler zu erhöhen. Im umsatzträchtigen Weihnachtsgeschäft sind von der Nacht zum Montag (0.00 Uhr) an zunächst die Beschäftigten im osthessischen Bad Hersfeld aufgerufen, die Arbeit niederzulegen.

Voriger Artikel
Opel-Chef Neumann: Mitarbeiter sollen bei Freunden für Marke werben
Nächster Artikel
DGB: Hunderttausende Hessen profitieren vom Mindestlohn

Die Streiks bei Amazon dauern an.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Bad Hersfeld. Mit Beginn der Frühschicht sollen dann Kollegen in Leipzig (Sachsen), Graben (Bayern), Rheinberg und Werne (beide NRW) folgen. Verdi versucht seit mehr als einem Jahr, den Versandhändler zu Tarifgesprächen zu Bedingungen des Einzelhandels zu bewegen. Amazon lehnt das ab und sieht sich als Logistiker.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr