Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Deutscher Börse droht Übernahmeschlacht um britische LSE

Börsen Deutscher Börse droht Übernahmeschlacht um britische LSE

Der Deutschen Börse droht ein Übernahmekampf um die London Stock Exchange (LSE). Auch der US-amerikanische Börsenbetreiber Intercontinental Exchange (ICE) hat ein Auge auf den Londoner Börsenplatz geworfen.

Voriger Artikel
Viessmann wächst unter schwierigen Bedingungen
Nächster Artikel
Hessische Arbeitslosenzahl im Februar kaum verändert

Deutsche Börse in Frankfurt.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

New York/London/Frankfurt. Wie die Amerikaner am Dienstag mitteilten, werde über ein Angebot für die LSE nachgedacht. Allerdings gebe es noch keine Gespräche mit den Briten. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg darüber berichtet.

Nach 2000 und 2005 ist die vor wenigen Tagen verkündete Absicht der Deutschen Börse, die LSE zu übernehmen, der dritte Versuch. Aktionäre beider Konzerne sollen dabei ihre bisherigen Anteile in Papiere des neuen Unternehmens tauschen, an dem die Deutschen dann mit 54,4 Prozent der Anteile die Mehrheit hätten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr