Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Deutsche Börse profitiert von stärkerem Handel

Börsen Deutsche Börse profitiert von stärkerem Handel

Die Deutsche Börse hat im dritten Quartal ihren Abwärtstrend gestoppt. Die Unsicherheiten über die Wirtschaftsentwicklung belebten im September den Handel und gaben dem Börsenbetreiber einen Schub.

Voriger Artikel
Bei Lufthansa wird wieder verhandelt
Nächster Artikel
Hessische Unternehmerverbände bekommen neuen Präsidenten

Die deutsche Börse hat ihren Abwärtstrend gestoppt.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

Eschborn. Nach mehreren Jahren mit schwächelnden Geschäften legten die Nettoerlöse verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um gut acht Prozent auf 496 Millionen Euro zu, wie das Dax-Unternehmen am Montagabend in Eschborn mitteilte.

Der operative Gewinn (Ebit) stieg auf 232,5 Millionen Euro, das ist mehr als doppelt so viel wie vor einem Jahr (101 Mio Euro). Damals hatte der Konzern eine gut 110 Millionen Euro schwere Vergleichszahlung in den USA wegen Verstößen gegen Handelssanktionen bei Iran-Geschäften der Tochter Clearstream verbucht. Unter dem Strich stand nun ein Überschuss von 160 Millionen Euro nach 61,6 Millionen vor einem Jahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr