Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Deutsche Börse dank Aktienboom mit starkem Jahresbeginn

Börsen Deutsche Börse dank Aktienboom mit starkem Jahresbeginn

Die Deutsche Börse hat dank des lebhaften Handels an den Finanzmärkten einen guten Jahresstart hingelegt. Im ersten Quartal stiegen die Nettoerlöse um 16 Prozent auf gut 600 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwochabend in Eschborn bei Frankfurt mitteilte.

Voriger Artikel
HSE will neues Gaskraftwerk in Darmstadt stilllegen
Nächster Artikel
Fresenius startet mit Gewinnsprung ins Jahr

Das Firmenlogo vor dem Hauptsitz der Deutsche Börse AG.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Eschborn. Der operative Gewinn legte ebenfalls um 16 Prozent auf 319,2 Millionen Euro zu. Unter dem Strich ging der Überschuss allerdings um gut drei Prozent auf 222,3 Millionen Euro zurück. Grund ist ein positiver Sondereffekt im Vorjahr. Damals hatte die Börse einen Einmalgewinn aus der Neubewertung ihrer Anteile an der US-Börse Direct Edge verbucht.

Angesichts des starken Jahresbeginns erhöhte der Vorstand seine Prognose. Er erwartet nun Nettoerlöse von 2,2 bis 2,4 Milliarden Euro im Gesamtjahr. Bislang lag die Prognose bei 2,1 bis 2,3 Milliarden Euro. Schon im vergangenen Jahr hatte die Deutsche Börse ihren langen Abwärtstrend gestoppt. Die Nettoeinnahmen waren damals um sieben Prozent auf gut zwei Milliarden Euro gestiegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr