Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Deutsche Bank strebt 2018 Gewinn an

Banken Deutsche Bank strebt 2018 Gewinn an

Nach dem dritten Verlustjahr in Folge will die Deutsche Bank 2018 wieder schwarze Zahlen schreiben. Er sehe "ein erfolgreiches Geschäftsjahr", sagte Konzernchef John Cryan bei der Bilanzvorlage am Freitag in Frankfurt laut Redetext.

Voriger Artikel
Cryan: Milliardenboni bei Deutscher Bank kein Automatismus
Nächster Artikel
Merck baut 20 Meter hohes Kuppelzelt zum 350. Jubiläum

Viele Büros in der Zentrale der Deutschen Bank noch beleuchtet.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. "Das Geschäft mit unseren Kunden nimmt wieder Fahrt auf - in allen Sparten." Zwar werde auch das laufende Jahr "wieder ein Jahr harter Arbeit", aber eines "in dem wir Gewinn anstreben - nicht nur vor Steuern, sondern natürlich auch nach Steuern", sagte Cryan.

2017 hatte Deutschlands größtes Geldhaus zwar vor Steuern mit plus 1,3 Milliarden Euro erstmals seit drei Jahren ein positives Ergebnis erzielt. Eine einmalige Milliardenbelastung infolge der US-Steuerreform drückte den Konzern unter dem Strich aber erneut in die Verlustzone.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr