Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Denkmal für Kohlebergbau im Saarland soll bis Mitte 2015 stehen

Bergbau Denkmal für Kohlebergbau im Saarland soll bis Mitte 2015 stehen

Nach langer Verzögerung soll nun das geplante Denkmal für den Kohlebergbau im Saarland gebaut werden. Der Förderverein Bergbauerbe Saar und eine Stahlbaufirma unterzeichneten am Montag einen entsprechenden Vertrag, wie der Verein mitteilte.

Ensdorf. "Im Werk der Firma beginnt jetzt direkt die Produktion", sagte Bauleiter Volker Hagelstein, der auch Mitglied im Vereinsvorstand ist. Das sogenannte Saarpolygon solle innerhalb des ersten Halbjahres 2015 in der Gemeinde Ensdorf auf der früheren Tagesanlage und Halde Duhamel aufgestellt werden.

Die erste Ausschreibung für die fast 30 Meter hohe Skulptur im Jahr 2012 war gescheitert. Die Angebote seien inhaltlich und finanziell nicht tragbar gewesen, sagte Hagelstein. Das "Saarpolygon" soll an Traditionen, Werte und Geschichte des 2012 beendeten Bergbaus im Saarland erinnern. Für das 200 Tonnen schwere Denkmal rechnet der Bergbauerbe-Verein mit reinen Baukosten von 1,3 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft