Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Darmstädter Merck baut Geschäftsführung aus - Vertreter für Chef Kley

Pharma Darmstädter Merck baut Geschäftsführung aus - Vertreter für Chef Kley

Der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck baut seine Führungsmannschaft aus. Pharma-Chef Stefan Oschmann (57) wird zum stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsleitung ernannt, wie Merck KGaA am Donnerstag mitteilte.

Voriger Artikel
Auch Rheingau fürchtet Kirschessigfliege
Nächster Artikel
Hessin gescheitert - Gestaffelte Kündigungsfristen rechtens

Pharma-Chef Stefan Oschmann.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Darmstadt. Damit bekommt Unternehmenschef Karl-Ludwig Kley einen zweiten Mann an seine Seite. Experten hatten damit gerechnet, dass die Rolle von Oschmann gestärkt wird. Er gilt als Favorit für die Nachfolge von Kley. Oschmann kam im Januar 2011 vom US-Konkurrenten Merck & Co nach Darmstadt.

Gleichzeitig werde Belén Garijo in die Geschäftsleitung berufen. Die 54-Jährige soll die Leitung des Pharma-Geschäfts übernehmen. Auch damit hatten Analysten gerechnet. Die Personalveränderungen werden zum 1. Januar 2015 wirksam.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr