Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Bundesweite Razzia wegen Steuerhinterziehung

Banken Bundesweite Razzia wegen Steuerhinterziehung

Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in dreistelliger Millionenhöhe sind bei einer Großrazzia am Mittwoch bundesweit 30 Wohnungen und Unternehmen durchsucht worden.

Voriger Artikel
Hessens Metall- und Elektroindustrie baut Jobs ab
Nächster Artikel
Trotz Abgas-Skandal: Automesse IAA zieht mehr Besucher an

Beamte bei Razzia.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Wie die erst am Freitag mitteilte, geht es um Wertpapiergeschäfte in Milliardenhöhe rund um den jeweiligen Dividenden-Stichtag. Die Ermittlungen auch wegen des Vorwurfs der Geldwäsche richten sich gegen elf ehemalige oder aktuelle Beschäftigte einer Bank. Festgenommen wurde niemand. Der Schwerpunkt der Durchsuchungen lag in Hessen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr