Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Braugruppe Radeberger verkleinert Führungsspitze

Getränke Braugruppe Radeberger verkleinert Führungsspitze

Die Brauerei-Gruppe Radeberger verkleinert ihre Führungsspitze. Die Geschäftsführung wird von fünf auf drei Köpfe reduziert, wie die Oetker-Tochter am Dienstag an ihrem Frankfurter Sitz mitteilte.

Voriger Artikel
Prozess um Schmiergeldzahlungen am Frankfurter Flughafen beginnt
Nächster Artikel
Konsumgütermesse Ambiente lockt mehr Aussteller

Die Brauerei-Gruppe verkleinert ihre Führungsspitze.

Quelle: S. Kahnert/Archiv

Frankfurt/Main. Die bisherigen Geschäftsführer Mike Eberle (Technik, Logistik, Organisation) und Frank Krüger (Marketing, Export) verlassen das Unternehmen demnach zum 31. März.

Es gehe darum, Strukturen und Prozesse schlanker und damit entscheidungsfreudiger zu gestalten. "Wir werden zusätzliche Verantwortung in die Hände unserer operativen Führungsebene legen", kündigte der Sprecher der Radeberger-Geschäftsführung, Niels Lorenz, an. Im vergangenen Jahr hat die Gruppe mit Biermarken wie Jever, Clausthaler oder Schöfferhofer bei gleichbleibender Menge ihren Umsatz um 4,5 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro gesteigert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr