Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Blessing verteidigt Boni für Mitarbeiter und verzichtet selbst

Banken Blessing verteidigt Boni für Mitarbeiter und verzichtet selbst

Commerzbank-Chef Martin Blessing hat Boni für Mitarbeiter des teilverstaatlichten Konzerns verteidigt - verzichtet aber selbst auf eine Sonderzahlung für das Jahr 2013. Die Bank werde etwas mehr als im Vorjahr als variable Vergütung ausschütten, sagte Blessing am Donnerstag in Frankfurt.

Frankfurt/Main. Im Jahr 2012 war der Bonustopf mit 317 Millionen Euro gefüllt. Für 2013 verteile sich die Summe auf 28 800 Mitarbeiter, zumeist im Privatkundengeschäft und in der Mittelstandsbank. Er selbst verzichte wie im Vorjahr auf einen Bonus: 78 Millionen Euro Überschuss erachte er als noch nicht signifikant genug, um als Konzernchef eine variable Vergütung zu kassieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft