Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bericht: Auch Probleme bei Auslieferung von Regionalzügen

Verkehr Bericht: Auch Probleme bei Auslieferung von Regionalzügen

Erneut schlechte Nachrichten für die Bahn: Nach dem geplatzten Liefertermin für acht neue ICE-Züge von Siemens gibt es wohl auch Probleme bei der pünktlichen Auslieferung der Regionalzüge "Talent 2".

Voriger Artikel
IHK erwartet 2013 nur noch geringen Jobzuwachs
Nächster Artikel
Posch soll Luftverkehrskonzept erarbeiten

Die Bahn muss auf die Regionalzüge «Talent 2» warten.

Quelle: Matthias Balk/Archiv

Berlin/Frankfurt. Hersteller Bombardier habe die Bahn bereits über Schwierigkeiten bei der geplanten Zulassung von 22 neuen Zügen beim Eisenbahnbundesamt (EBA) informiert, berichtet die "Bild am Sonntag". Eigentlich hätten die ersten der 22 roten "Talent"-Züge zum Winterfahrplan am 9. Dezember in Hessen zum Einsatz kommen sollen. Das Eisenbahnbundesamt spreche von "Daten-Widersprüchen" und hoffe auf kurzfristige Aufklärung von Bombardier, hieß es in dem Bericht.

Demnach hat die Deutsche Bahn 320 Züge im Wert von einer Milliarde Euro 2007 bei Bombardier bestellt. Wie beim ICE kam es zu Lieferverzögerungen. 119 Züge seien inzwischen im Einsatz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr