Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Bauern erwarten deutlich geringere Getreideernte

Agrar Bauern erwarten deutlich geringere Getreideernte

Nach der Trockenheit der vergangenen Monate erwarten die Bauern in Deutschland deutliche Einbußen bei der Getreideernte. Die Weltmarktpreise könnten dies aber etwas auffangen.

Voriger Artikel
Weniger Arbeitslose im Juni
Nächster Artikel
Richter als Zeuge im Prozess gegen Deutsche-Bank-Chef

Die Landwirte erwarten nach der Trockenheit Einbußen bei der Ernte.

Quelle: Holger Hollemann/Archiv

Riedstadt/Groß-Gerau. "Das wäre zumindest eine Teilkompensation", sagte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, am Dienstag bei der Vorstellung der Prognosen im südhessischen Riedstadt (Landkreis Groß-Gerau). Im Vergleich zum Rekordjahr 2014 dürfte die Getreideernte 2015 um etwas über neun Prozent auf 47,2 Millionen Tonnen zurückgehen. Angesichts der bevorstehenden Hitzewelle könnte es auch noch weniger werden. Auswirkungen auf die Preise von Brötchen und anderen Backwaren würden nicht erwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr