Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Bauarbeiten am Frankfurter Flughafen nun ab Sonntag geplant

Luftverkehr Bauarbeiten am Frankfurter Flughafen nun ab Sonntag geplant

Die verschobenen Bauarbeiten an der Start- und Landebahn Center auf dem Frankfurter Flughafen sollen nun voraussichtlich am Sonntag (16.8.) beginnen. Bis dahin seien derzeit die Wind- und und Wettervorhersagen ungünstig, sagte ein Sprecher des Betreibers Fraport am Dienstag.

Voriger Artikel
Welterbe-Zweckverband unterstützt Buga 2031 am Mittelrhein
Nächster Artikel
Passagierrekord am Frankfurter Flughafen im Juli

Am Fraport werden Bauarbeiten durchgeführt.

Quelle: Christoph Schmidt/Archiv

Frankfurt/Main. Zudem sei an einigen Tagen bis dahin mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Ursprünglich sollte die Centerbahn bereits am vergangenen Sonntag nach Betriebsende um 23.00 Uhr gesperrt werden, um eine neue Asphaltdecke aufzubringen. Am Donnerstag (13.8.) zu Betriebsbeginn um 5.00 Uhr sollte die Bahn wieder zur Verfügung stehen. Daraus wurde aber nichts, weil unsicher war, ob die Startbahn West wegen der unklaren Windverhältnisse durchgehend benutzt werden kann. Um Engpässe zu vermeiden, wurden die Arbeiten verschoben.

Erneuert werden sollen 80 000 Quadratmeter, das entspricht Fraport zufolge in etwa der Größe von zehn Fußballfeldern. Der Austausch der vier Zentimeter dicken Asphaltdecke ist etwa alle sechs bis sieben Jahre notwendig. Während der Arbeiten kann es laut Fraport zu Verspätungen und auch zu Ausfällen im Flugbetrieb kommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr