Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bäcker in Hessen bekommen mehr Geld

Handwerk Bäcker in Hessen bekommen mehr Geld

Die 20 000 Beschäftigten im hessischen Bäckerhandwerk erhalten mehr Geld. Vom 1. Juli an steigen die Löhne und Gehälter der Bäcker und Verkäufer um 2,5 Prozent, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) am Freitag in Frankfurt mitteilte.

Voriger Artikel
Nach Streikende: Regionalverkehr läuft fast wieder normal
Nächster Artikel
Wieder Streik am größten deutschen Amazon-Standort

Ab Juli bekommen Bäcker in Hessen mehr Geld.

Quelle: Jens Kalaene/Archiv

Frankfurt/Main. Im September 2016 folgt eine weitere Gehaltssteigerung von 2,2 Prozent. Mit dem Abschluss habe man die Beschäftigten im Bäckerhandwerk an der allgemeinen Tarifentwicklung teilhaben lassen, sagte NGG-Geschäftsführer der Rhein-Main-Region, Peter-Martin Cox. Der Tarifvertrag kann frühestens zum 31. Mai 2017 gekündigt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr