Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
"Automobilwoche": Opel will kleines Elektroauto bauen

Auto "Automobilwoche": Opel will kleines Elektroauto bauen

Opel will einem Bericht der "Automobilwoche" zufolge in zwei bis drei Jahren einen rein elektrisch angetriebenen Personenwagen auf den Markt bringen. Wie die Zeitschrift schreibt, soll das neue Fahrzeug mit dem Projektnamen BEV (Battery Electric Vehicle) kleiner und günstiger sein als der 38 300 Euro teure Stromer Ampera mit Range Extender.

Voriger Artikel
Opel-Werk Eisenach gut ausgelastet
Nächster Artikel
Energieexperte SAG aus Langen erhält Technologiepreis Hermes Award

Noch haben sich die Gerüchte nicht bestätigt.

Quelle: Uli Deck/Archiv

Frankfurt/Main. Weil die CO2-Vorgaben der EU im Jahr 2012 nochmals verschärft werden, seien alternative Antriebsarten für die deutsche GM-Tochter unverzichtbar, habe Opel-Vertriebsvorstand Peter Christian Küspert intern auf einem Händler-Treffen gesagt. Opel wollte die Information laut "Automobilwoche" nicht bestätigen. Am Sonntag war bei dem Autobauer zunächst niemand zu erreichen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr