Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeitsrechtler: Tarifeinheit löst kein Problem

Tarife Arbeitsrechtler: Tarifeinheit löst kein Problem

Nach einem von Streiks geprägten "Jahr der Spartengewerkschaften" erwartet der Frankfurter Arbeitsrechtler Thomas Ubber keine schnellen Lösungen bei Bahn und Lufthansa.

Voriger Artikel
Merck bei Fusion mit Sigma Aldrich einen Schritt weiter
Nächster Artikel
Konjunkturprognose für Hessen 2015 kommt

Thomas Ubber, Anwalt aus der Kanzlei Allen & Overy.

Quelle: Allen & Overy/Archiv

Frankfurt/Main. Ein Verhandlungserfolg sei bei beiden Unternehmen aus unterschiedlichen Gründen sehr schwer zu erreichen, sagte der Anwalt aus der Kanzlei Allen & Overy. Ubber hat beide Unternehmen bereits in arbeitsrechtlichen Prozessen gegen die Vereinigung Cockpit (VC) und gegen die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) vertreten. In den Arbeitskämpfen stünden nach dem Ende der Tarifeinheit wie erwartet unternehmens- oder organisationspolitische Ziele im Vordergrund, sagte der Jurist. "Es geht primär nicht darum, die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten zu verbessern."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr