Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Arbeitslosenzahl in Hessen im Juni weiter gesunken

Arbeitsmarkt Arbeitslosenzahl in Hessen im Juni weiter gesunken

Die Arbeitslosigkeit in Hessen ist im Juni weiter zurückgegangen. Zum Stichtag waren noch 168 571 Frauen und Männer als arbeitslos registriert, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Voriger Artikel
Landesregierung: Flughafen-Käufer lässt Frist verstreichen
Nächster Artikel
Meilenstein beim Breitbandausbau in Nordhessen

Die Agentur für Arbeit legt neue Zahlen vor.

Quelle: Paul Zinken/Archiv

Frankfurt/Main. Das waren etwa 2500 (minus 1,5 Prozent) weniger als im Mai und knapp 5700 (minus 3,3 Prozent) weniger als ein Jahr zuvor. Die Arbeitslosenquote sank im besten Juni seit 23 Jahren um 0,1 Punkte auf 5,1 Prozent. 50 000 offene Stellen müssen noch besetzt werden. Für den Agenturbezirk Fulda meldete die Direktion mit einer Quote von 2,9 Prozent sogar annähernd Vollbeschäftigung. In der Stadt Offenbach wurde mit 10,1 Prozent erneut die höchste regionale Quote in Hessen registriert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr