Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Agentur sieht gute Nachfrage nach Arbeitskräften

Arbeitsmarkt Agentur sieht gute Nachfrage nach Arbeitskräften

Arbeitskräfte in Hessen sind gefragt: Heute (10.00 Uhr) gibt die Bundesagentur für Arbeit bekannt, wie sich der hessische Arbeitsmarkt im Januar entwickelt hat.

Voriger Artikel
Technisches Problem bremst Produktion in VW-Werken Baunatal und Emden
Nächster Artikel
IG Metall-Vorstand gibt Empfehlung für Tarif-Forderung

Ein Wartebereich der Bundesagentur für Arbeit in Hannover.

Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv

Frankfurt/Main. Nach Einschätzung der Behörde befindet sich die Arbeitskräftenachfrage auf einem Rekordniveau: Im Vergleich zum Vormonat ist der Stellenindex BA-X von 198 auf 206 Punkte gestiegen. Dennoch rechnet die Regionaldirektion Hessen mit einem leichten Anstieg der Arbeitslosigkeit in diesem Jahr, insbesondere unter jüngeren Arbeitslosen. Im Dezember waren in Hessen rund 168 000 Menschen als arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Quote von 5,1 Prozent. Der Bundesdurchschnitt liegt bei 6,1 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr