Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Wirtschaft
Elektro
Siemens-Mitarbeiter protestieren in Görlitz vor dem Siemens-Werk.

Der Schock sitzt tief: Nach der Ankündigung drastischer Einschnitte gehen Beschäftigte an mehreren Siemens-Standorten auf die Straße. Von besinnlicher Vorweihnachtszeit kann keine Rede sein.

mehr
Banken
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank John Cryan spricht.

Deutsche-Bank-Chef John Cryan mahnt eine Bereinigung des zersplitterten europäischen Bankenmarktes an. "Europa wäre gut bedient, wenn es eine Handvoll Institutionen gäbe, die auf globaler Ebene konkurrieren könnten", sagte Cryan am Freitag bei einem Bankenkongress in Frankfurt.

mehr
Elektro
Eine Fahne der IG Metall.

Die IG Metall hat entschlossenen Widerstand gegen die geplante Schließung der Siemens-Kraftwerksparte in Offenbach angekündigt. Die Äußerungen des Unternehmens gegenüber der Belegschaft seien eindeutiger gewesen als die öffentlichen Aussagen des Managements, erklärte die IG-Metall-Bevollmächtigte Marita Weber am Donnerstag.

mehr
Elektro
Siemens-Mitarbeiter protestieren in Görlitz.

Der konventionelle Kraftwerksbau ist wegen der erneuerbaren Energien in der Krise - das trifft nun tausende Arbeitnehmer in Deutschland. Siemens reagiert mit drastischem Stellenabbau auf den Strukturwandel.

mehr
Börsen

Der Chef der HypoVereinsbank (HVB), Theodor Weimer, wird neuer Vorstandvorsitzender der Deutschen Börse. Das teilte der Frankfurter Marktbetreiber am Donnerstag mit.

mehr
Elektro
Schutzhelme mit der Aufschrift «Siemens».

Massiver Stellenabbau und Werksschließungen: Siemens reagiert mit drastischen Schritten auf die Probleme in seiner Kraftwerks- und Antriebssparte. Gewerkschafter sind schockiert.

mehr
Tarife
Rote Trillerpfeifen mit Gewerkschafts-Logo liegen bereit.

Zum Start der Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland rechnen IG Metall und Arbeitgeber mit schwierigen Gesprächen.

mehr
Elektro
Ein Schild und drei Fahnen mit dem Logo der Firma Siemens in Tübingen.

Stunde der Wahrheit bei Siemens: Im Wirtschaftsausschuss des Konzerns kamen am Donnerstag die geplanten Jobkürzungen auf den Tisch. Die IG Metall bekräftigte ihre Kritik. Im Laufe des Nachmittags sollen die Pläne öffentlich werden.

mehr
Verkehr
Die Batteriesystemfabrik von AKASOL in Langen.

Das Darmstädter Unternehmen Akasol hat am Donnerstag in Langen die nach eigenen Angaben europaweit größte Batteriefabrik für elektrische Nutzfahrzeuge eröffnet.

mehr
Börsen
Das Firmenlogo vor dem Hauptsitz der Deutschen Börse AG in Eschborn.

Die Besetzung des Chefpostens bei der Deutschen Börse könnte jetzt ganz schnell gehen. Nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) ist für diesen Donnerstag ein entsprechender Vorschlag für den Personalausschuss des Aufsichtsrats vorbereitet worden.

mehr
Banken

Neun Jahre nach der Pleite der US-Bank Lehman ist das Insolvenzverfahren über die deutsche Tochtergesellschaft so gut wie beendet. Die 750 Gläubiger der Frankfurter Lehman Brothers Bankhaus AG werden vollständig entschädigt, wie Insolvenzverwalter Michael Frege im Interview mit der Fachzeitschrift "INDat" berichtet.

mehr
Wetter

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) darf seine "WarnWetter-App" für das Smartphone aus Wettbewerbsgründen nicht kostenlos anbieten. Die seit 2015 angebotene App verbreite nicht nur amtliche Warnungen, sondern informiere umfassend über das Wetter, entschied das Landgericht Bonn am Mittwoch (Az.:

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr