Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Zentrale EKHN-Feier zum Reformationstag erstmals in Mainz

Kirche Zentrale EKHN-Feier zum Reformationstag erstmals in Mainz

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist mit ihrer zentralen Feier zum Reformationstag (31. Oktober) erstmals in Mainz zu Gast. In der Christuskirche wird an diesem Freitag Kirchenpräsident Volker Jung predigen, der Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann will ein Grußwort sprechen, wie die EKHN am Dienstag in Mainz mitteilte.

Voriger Artikel
Aktion zum Reformationstag: Bibelseite selbst drucken
Nächster Artikel
Neues OP- und Notfallzentrum für Klinikum Fulda

Volker Jung, Präsident der Evangelischen Kirche.

Quelle: Arne Dedert

Mainz. Den traditionellen Festvortrag im Anschluss an den Gottesdienst halte der Moderator und Autor Jörg Thadeusz.

Gemeinsam mit dem Gutenberg-Museum lädt die Evangelische Kirche Besucher am Freitag dazu ein, eine Seite der Bibel mit eigener Muskelkraft zu drucken. Den Anfang machte Kirchenpräsident Jung bereits am Dienstag. Die Bibelseite für die Aktion "Alles auf Anfang" wurde von Mainzer Künstlern gestaltet. Das Projekt ist Teil des evangelischen Themenjahres "Bild und Bibel", das auf die vielfältigen Bezüge zwischen der Heiligen Schrift und der Kunst aufmerksam machen soll.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr