Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wetzlar: 40 000 Bürger erhalten OB-Wahlkarte mit Fehler

Wahlen Wetzlar: 40 000 Bürger erhalten OB-Wahlkarte mit Fehler

Für die anstehende Oberbürgermeisterwahl in Wetzlar sind fast 40 000 fehlerhafte Benachrichtigungen verschickt worden. Auf den Karten fehlt der Hinweis auf eine mögliche Stichwahl, wie Stadtsprecher Eckhard Nickig am Mittwoch Medienberichte bestätigte.

Wetzlar. Nun werden neue Karten verschickt, die noch diese Woche bei den Bürgern ankommen sollen. Andernfalls wäre eine Anfechtung der Wahl möglich.

Die Wahlberechtigten hatten demnach am Dienstag die fehlerhaften Karten im Briefkasten, insgesamt geht es um rund 39 500 Stück. Schuld an der Panne sei ein Softwarefehler, erklärte Stefan Thomas. Er ist Sprecher der Firma ekom21, die für den Druck und Versand zuständig ist. Der Stadt entstünden durch die Panne keine Kosten, das Unternehmen werde diese selbst tragen. Wie hoch der Schaden war, konnte der Sprecher zunächst nicht sagen. Die Oberbürgermeisterwahl ist am 14. Juni, eine Stichwahl wäre am 28. Juni.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik