Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Von Island bis Kroatien: Auch hessische Politiker machen Urlaub

Politik Von Island bis Kroatien: Auch hessische Politiker machen Urlaub

Endlich Ferien! Für viele Hessen geht es in diesen Tagen in den Urlaub, und auch einige Landespolitiker gönnen sich nun ein paar freie Tage mit Strand, Sonne und Meer.

Voriger Artikel
Grundschulverband kritisiert "Pakt für Nachmittag" scharf
Nächster Artikel
Studie: In Hessen fehlen 8600 Erzieherinnen in Kitas

Bouffier wird Norwegen und Island bereisen.

Quelle: Britta Pedersen/Archiv

Wiesbaden. So fliegt Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) nach Mallorca, der stellvertretende Ministerpräsident Tarek Al-Wazir (Grüne) nach Griechenland und Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) reist auf die kroatische Halbinsel Istrien. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) zieht es in den hohen Norden. Er werde mit dem Schiff Norwegen und Island bereisen, teilte er mit.

Andere Landespolitiker wie SPD-Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel, Kunstminister Boris Rhein (CDU) und FDP-Fraktionschef Florian Rentsch fahren nicht weit weg. "Wir bleiben mit der Familie diesmal zu Hause in Lich und machen eine Reihe von Tagesausflügen in Hessen", sagte Schäfer-Gümbel. Rhein will seine Ferien in den bayerischen Alpen verbringen, Rentsch entspannt mit der Familie in den Niederlanden.

Abschalten fällt den Politikern trotz aller Urlaubspläne schwer: Die meisten lassen ihre Handys, Tablets oder Computer nicht zu Hause. So wird auch Bouffier ab und zu Mails checken: "Als Ministerpräsident ist es schwierig, so ganz offline zu sein", erklärte er.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr