Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Vier Wochen Lärmpausen-Test: Daten werden gesammelt

Luftverkehr Vier Wochen Lärmpausen-Test: Daten werden gesammelt

Ergebnisse gibt es noch nicht, aber der vor vier Wochen gestartete Lärmpausen-Test am Frankfurter Flughafen läuft aus Sicht des hessischen Wirtschaftsministeriums stabil.

Frankfurt/Wiesbaden. Vor und nach dem Nachtflugverbot zwischen 23.00 und 5.00 Uhr werden Starts und Landungen seit dem 23. April abwechselnd auf verschiedenen Bahnen gebündelt, um Flughafenanwohnern eine zusätzliche Stunde Ruhe zu verschaffen. Voraussetzung dafür ist Westwind.

An den 28 Tagen sei 21 Mal morgens und 20 Mal abends die Regelung angewendet worden, sagte Ministeriumssprecher Wolfgang Harms am Freitag und bestätigte damit einen Bericht von hr-online. An den übrigen Tagen habe entweder Ostwind geherrscht oder der Test sei aus anderen Gründen nicht möglich gewesen, etwa wegen der Reparatur einer Bahn. Nach einem Jahr werde es eine Evaluation geben, in die Messergebnisse und eine Befragung von Anwohnern in den betroffenen Gebieten einfließen sollen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik