Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Vier Verletzte bei Streit zwischen Asylbewerbern

Kriminalität Vier Verletzte bei Streit zwischen Asylbewerbern

Bei einem handgreiflichen Streit zwischen fünf Asylbewerbern im osthessischen Alsfeld sind vier Männer leicht verletzt worden. Alle stammen aus Afghanistan und wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Alsfeld. Sie stellte ein Messer, einen Schlagstock und einen Metallspieß sicher. Zeugen hatten die Beamten alarmiert. Weshalb es am Samstagabend zu der Auseinandersetzung auf dem Bahnhofsvorplatz kam, war zunächst unklar. Die Kontrahenten leben in Ost- und Mittelhessen in Wohnungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik