Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Vier Kandidaten für Gießener Oberbürgermeisterwahl

Wahlen Vier Kandidaten für Gießener Oberbürgermeisterwahl

Nun ist das Quartett voll: Vier Kandidaten wollen bei der Oberbürgermeisterwahl in Gießen antreten. Neben Amtsinhaberin Dietlind Grabe-Bolz (SPD), CDU-Herausforderin Anja Helmchen und Pirat Ralf Praschak geht auch der unabhängige Einzelbewerber Wolfgang Höll ins Rennen, wie die Stadt am Donnerstag zum Ende der Abgabefrist für die Wahlvorschläge mitteilte.

Gießen. Der Urnengang steht am 14. Juni an, die Stichwahl wäre am 28. Juni. Die 57-jährige Grabe-Bolz ist seit 2009 Rathauschefin in der mittelhessischen Universitätsstadt. Helmchen ist 46 Jahre alt und Rechtsanwältin, Praschak (37) Medien-Informatiker und Höll (63) Lehrer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik