Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Vier Kandidaten bei Bürgermeisterwahl in Münster

Wahlen Vier Kandidaten bei Bürgermeisterwahl in Münster

Bei der Bürgermeisterwahl in Münster (Kreis Darmstadt-Dieburg) treten an diesem Sonntag vier Kandidaten an. Nachfolger des nach drei Amtsperioden ausscheidenden Amtsinhabers Walter Blank (67/CDU) wollen Udo Beutler (51/CDU), Gerald Frank (55/SPD), Gerhard Bonifer-Dörr (59/Alternative Liste) und Sascha Hollmann (41/parteilos) werden.

Voriger Artikel
Kronberger wählen neuen Bürgermeister: Amtschef einziger Kandidat
Nächster Artikel
Bürgermeister Oehlenschläger einziger Kandidat in Fürth im Odenwald

Bei Bürgermeisterwahl in Münster treten vier Kandidaten an.

Quelle: F. Gentsch/Archiv

Münster. Themen sind Haushaltskonsolidierung, mehr Bürgerbeteiligung und Umweltschutz. Wahlberechtigt sind rund 11 100 Bürger. In der Gemeindevertretung gibt es 31 Sitze. Stärkste Fraktion ist die CDU (18), gefolgt von der SPD (13), der Alternativen Liste (5) und einem Fraktionslosen. Eine Stichwahl wäre am 15. Juni möglich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr