Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Verkehrsgesellschaft meldet erhebliche Schäden an Haltestellen

Demonstrationen Verkehrsgesellschaft meldet erhebliche Schäden an Haltestellen

Bei den Krawallen während der Blockupy-Proteste in Frankfurt sind an Bus- und Straßenbahnhaltestellen erhebliche Schäden entstanden. Etliche Wartehäuschen und Fahrscheinautomaten seien beschädigt worden, sagte Bernd Conrads, Sprecher der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) heute.

Voriger Artikel
Blockupy-Sprecher weist Verantwortung für Krawalle zurück
Nächster Artikel
Blockupy: 55 Feuerwehr- und 280 Rettungsdiensteinsätze

Seit Donnerstag fahren wieder alle Straßenbahnen und Busse.

Quelle: F. Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Wie hoch der Schaden insgesamt ist, werde noch ermittelt. Seit Donnerstagmorgen fahren wieder alle Straßenbahnen und Busse. Während der Proteste am Mittwoch war der Betrieb eingestellt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr