Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Verhandlung über Klage um Windräder auf Oktober verschoben

Prozesse Verhandlung über Klage um Windräder auf Oktober verschoben

Wegen Erkrankung eines Beteiligten hat das Verwaltungsgericht Frankfurt die Verhandlung über die Klage um drei Windräder verschoben. In dem Verfahren geht es um die Klage eines Windkraftanlagenbetreibers gegen das Land Hessen.

Frankfurt/Main. Das Regierungspräsidium Darmstadt hatte drei geplante Windräder in Frankfurt nicht genehmigt, weil die Flugaufsichtsbehörden den Luftverkehr gefährdet sehen. Das Verwaltungsgericht Frankfurt hat die für Mittwoch (17.9.) geplante Verhandlung nach eigenen Angaben von Dienstag auf den 8. Oktober verschoben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik