Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
VGH entscheidet zu nächtlichem Tempo 30 auf Bundesstraße

Prozesse VGH entscheidet zu nächtlichem Tempo 30 auf Bundesstraße

Ein Mann will vor Gericht erreichen, dass nachts auf Teilen der Bundesstraße 252 in Mittelhessen wieder schneller als 30 Stundenkilometer gefahren werden darf. In der Verhandlung vor dem hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel geht es heute um die Frage, ob nächtliche Tempo-30-Zonen für Autos als Lärmschutz gerechtfertigt sind.

Voriger Artikel
Mann aus Ruanda in Frankfurt wegen Kirchen-Massakers verurteilt
Nächster Artikel
SPD: Weitere Wende in Richtung G9 "überfällig"

Tragen Tempo-30-Zonen zum Lärmschutz bei?

Quelle: F. Kraufmann/Archiv

Kassel. Verhandelt werden die Ortsdurchfahrten der Gemeinden Münchhausen, Simtshausen, Todenhausen, Wetter, Niederwetter und Lahntal-Göttingen, in denen zwischen 22.00 und 6.00 Uhr Tempo 30 nicht nur für Lastwagen, sondern auch für Autos gilt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr