Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Umweltdezernentin: "Moratorium keine Lösung"

Frankfurt Umweltdezernentin: "Moratorium keine Lösung"

Das Atom-Moratorium ist aus Sicht der Frankfurter Umweltdezernentin Manuela Rottmann (Grüne) keine Lösung.

Voriger Artikel
Kirchenpräsident Jung: Atomenergie zu gefährlich
Nächster Artikel
Meiler in Biblis soll abgeschaltet werden

Manuela Rottmann (Grüne) hält nichts vom Atom-Moratorium. (Archiv)

Frankfurt. Beim Umstieg auf eine dezentrale und erneuerbare Energieversorgung dürfe man keine weitere Zeit verspielen, sagte Rottmann am Dienstag bei der Eröffnung des Kongresses "Die Stadt und die Energie": "Die Städte brauchen für ihre Investitionen in erneuerbare Energien und umweltfreundliche Kraftwerke klare Entscheidungen, keinen weiteren Aufschub um Monate oder Jahre." Der Kongress des Urban Future Forums dauert noch bis Mittwoch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr