Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Treffen von Hessen und Rheinland-Pfalz zu Body Cams und Digitalfunk

Polizei Treffen von Hessen und Rheinland-Pfalz zu Body Cams und Digitalfunk

Der Einsatz mobiler Kameras für Polizisten sowie der Digitalfunk stehen heute in Wiesbaden im Mittelpunkt eines Treffens der beiden Innenminister von Hessen und Rheinland-Pfalz.

Voriger Artikel
Kabinett auf der Landesgartenschau: Entwurf für Jugendarrest-Gesetz
Nächster Artikel
Islam-Kongress in Frankfurt untersucht Theologie und Literatur

Beuth (CDU) trifft seinen Amtskollegen Lewentz (SPD).

Quelle: F. Erichsen/Archiv

Wiesbaden/Mainz. Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) will seinen Amtskollegen Roger Lewentz (SPD) über Body Cams informieren. Hessen hat als bislang einziges Bundesland in drei Städten Polizisten mit den Kameras ausgestattet. Rheinland-Pfalz hat daran ebenfalls Interesse bekundet. Außerdem wollen beide Länder eine Kooperationsvereinbarung beim Digitalfunk vorstellen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr