Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Tausende protestieren gegen Sparkurs im öffentlichen Dienst

Tarife Tausende protestieren gegen Sparkurs im öffentlichen Dienst

Der Deutsche Gewerkschaftsbund macht mit einem Aktionstag in Wiesbaden gegen Sparpläne der hessischen Landesregierung im öffentlichen Dienst mobil. Nach Polizeiangaben sammelten sich am Dienstag am Bahnhof der Landeshauptstadt bis zu 5000 Demonstranten, allein 48 Reisebusse wurden gezählt.

Wiesbaden. Das Kultusministerium warnte unterdessen beamtete Lehrer davor, sich an einem eintägigen Warnstreik zu beteiligen. Zu dem Ausstand hatte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) aufgerufen. "Wir behalten uns disziplinarrechtliche Schritte vor", sagte ein Ministeriumssprecher.

Die Koalition von CDU und Grünen will die diesjährige Tariferhöhung für die Landesangestellten nicht auf die Beamten übertragen, sondern plant eine Nullrunde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr