Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Studie: Mehr als jeder Zweite besorgt über Qualität in der Pflege

Pflegeberufe Studie: Mehr als jeder Zweite besorgt über Qualität in der Pflege

Mehr als die Hälfte der Deutschen sind einer Umfrage zufolge besorgt über die Qualität von Pflegeeinrichtungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ), die am Dienstag in Frankfurt veröffentlicht wurde.

Frankfurt/Main. 58 Prozent stimmten der Aussage "Ich mache mir um die Qualität von Pflegeeinrichtungen in Deutschland überhaupt gar keine Sorgen" nicht zu.

Für die Studie hat die DGQ gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Innofact 1032 Personen zwischen 18 und 69 Jahren im April 2015 online befragt. Der DGQ versteht sich als "praxisnahe Plattform engagierter Fachleute". Der Verein hat nach eigenen Angaben 6500 Mitglieder.

Die Mehrheit der Befragten war der Ansicht, dass in der Branche an sich gute Arbeit geleistet wird: 75 Prozent gaben an, sie hätten positive Erfahrungen mit Pflegeeinrichtungen gemacht. Der sogenannte Pflege-TÜV hat hingegen ein Image-Problem: Nur jeder Vierte vertraut den Prüfergebnissen uneingeschränkt. Für DGQ-Präsident Udo Hansen zeigt die Befragung vor allem, "dass es vielen Verbrauchern an Orientierung und Vertrauen in die Qualität der Pflege fehlt".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik