Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Streit um Stromnetzausbau: Gabriel kritisiert Bouffier

Energie Streit um Stromnetzausbau: Gabriel kritisiert Bouffier

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat Hessens Regierungschef Volker Bouffier (CDU) davor gewarnt, den Ausbau der Stromnetze zu torpedieren. "Wenn SuedLink infrage gestellt wird, dann ist die Energiewende tot, und ich gehe davon aus, dass Herr Bouffier das weiß", sagte Gabriel dem Magazin "Spiegel".

Voriger Artikel
Hessens Kommunen nehmen so viel Gewerbesteuer ein wie noch nie
Nächster Artikel
Bouffier spricht in Wien über Integration von Muslimen

Wirtschaftsminister, Sigmar Gabriel.

Quelle: Christian Charisius/Archiv

Berlin. Nach Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) war zuletzt auch Bouffier auf Distanz zur geplanten Trasse Suedlink gegangen. Die 800 Kilometer lange Leitung soll Windstrom von der Nordseeküste in den Süden bringen, wo mehrere Atomkraftwerke abgeschaltet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr