Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Stilllegung des AKW Biblis erneut Thema im Landtag

Landtag Stilllegung des AKW Biblis erneut Thema im Landtag

Nach der Ankündigung mehrerer Stromkonzerne, Klagen gegen den Staat wegen der Stilllegung von Atomkraftwerken fallen zu lassen, beschäftigt der Fall Biblis heute erneut den Landtag.

Voriger Artikel
Protest gegen Zwangsabschiebungen am Frankfurter Flughafen
Nächster Artikel
NSU-Ausschuss: Linken-Obfrau wirft Hessen Vertuschung vor

Der Fall Biblis beschäftigt erneut den hessischen Landtag.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. RWE verlangt bisher im Zusammenhang mit der Stilllegung des südhessischen AKW Schadenersatz in Höhe von 235 Millionen Euro. Ob auch diese Klage fallen gelassen wird, ist bisher unklar. Die Grünen-Fraktion hat dazu eine Aktuelle Stunde beantragt. Weitere Themen der letzten Landtagssitzung im Jahr 2016 werden unter anderem die Kritik an mangelnder Wirksamkeit der Mietpreisbremse, die Forderung nach mehr Lehrern an Grundschulen sowie die Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs in Hessen sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr