Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Steuereinnahmen sprudeln in Hessen

Steuern Steuereinnahmen sprudeln in Hessen

Die Steuereinnahmen sprudeln in Hessen. Im abgelaufenen Jahr seien Mehreinnahmen von 464 Millionen Euro erzielt worden, sagte Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden.

Voriger Artikel
Moscheegemeinden schicken Mahnwachen zu Verlagen und Sendern
Nächster Artikel
Beuth zu Lage nach Anschlägen: "Situation wird nicht besser"

Finanzminister Thomas Schäfer.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Wiesbaden. Bei der letzten Steuerschätzung im November war der Minister noch von einem Plus von 350 Millionen Euro ausgegangen. Nach den Abzügen des Länderfinanzausgleichs komme das Land nun auf Steuereinnahmen von insgesamt 16,789 Milliarden Euro im Jahr 2014.

Ein Großteil des Geldes werde dazu verwendet, um die Neuverschuldung zu reduzieren sowie Rücklagen für die Beamtenversorgung zu bilden, kündigte Schäfer an. Zudem werde im laufenden Jahr mit deutlichen Steuermindereinnahmen in Höhe von 340 Millionen Euro gerechnet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr