Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Staatsanwaltschaft bestätigt Anklage gegen Bürgermeister nicht

Kommunen Staatsanwaltschaft bestätigt Anklage gegen Bürgermeister nicht

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat die Anklage wegen Geheimnisverrats gegen den Eschborner Bürgermeister Mathias Geiger nicht bestätigt. Eine Behördensprecherin wollte sich am Montag auf Anfrage nicht näher dazu äußern.

Voriger Artikel
Ermittler: Angeklagter in salafistische Szene verstrickt
Nächster Artikel
Polizei ermittelt zu möglichem Überfall auf Ausländer

Bürgermeister der Stadt Eschborn, Mathias Geiger (FDP).

Quelle: Wolfgang Minich/Archiv

Eschborn. Ein Sprecher des Landratsamtes des Main-Taunus-Kreises hatte am Sonntag gesagt, der Kreisverwaltung liege die Klageschrift vor.

Der FDP-Politiker Geiger hatte Anfang vergangenen Jahres zugegeben, Unterlagen aus dem Rathaus abfotografiert zu haben. Nach früheren Angaben seines Anwalts wollte Geiger damit überprüfen, ob bei seinem Amtsvorgänger alles mit rechten Dingen zuging. Landrat Cyriax hatte daraufhin ein Disziplinarverfahren eingeleitet, die Staatsanwaltschaft Frankfurt nahm Ermittlungen wegen Geheimnisverrats auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr