Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Spekulationen zu Flughafen-Blutbad: Soko ermittelt

Frankfurt Spekulationen zu Flughafen-Blutbad: Soko ermittelt

Über die Hintergründe des Blutbades am Frankfurter Flughafen wird weiter spekuliert. Zwei US-Soldaten waren am Mittwoch erschossen, zwei weitere lebensbedrohlich verletzt worden.

Voriger Artikel
Odenwaldschule finanziell wieder im Lot
Nächster Artikel
Zollitsch sieht Papst-Buch als Geschenk

Bei dem Angriff wurden zwei US-Soldaten getötet, zwei weitere schwer verletzt.

Frankfurt. Die beiden Männer mussten notoperiert werden, nachdem ein 21 Jahre alter Kosovare die amerikanischen Militärpolizisten in einem Bus am größten deutschen Flughafen angegriffen und neun Schüsse aus einer Pistole abgegeben hatte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr