Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Späth gestaltete den Aufschwung Baden-Württembergs

Leute Späth gestaltete den Aufschwung Baden-Württembergs

Wiesbaden (dpa/lhe)- Als großen Förderer der deutschen Bundesländer und Wirtschaftskenner hat Hessens Regierungschef Volker Bouffier (CDU) den gestorbenen Ex-Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Lothar Späth, gewürdigt.

Voriger Artikel
Mutmaßliches IS-Mitglied in Frankfurt festgenommen
Nächster Artikel
Guido Westerwelle war ein Streiter für den Liberalismus

Laut Bouffier gestaltete Späth den Aufschwung Baden-Württembergs.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

"Er gestaltete mit seinen Ideen und Maßnahmen den beachtlichen wirtschaftlichen Aufschwung des Landes Baden-Württemberg entscheidend mit", sagte der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende und fügte an: "Nach seinem Abschied aus der aktiven Politik half er als ausgewiesener Kenner der Ökonomie beim Aufbau der ostdeutschen Wirtschaft im wiedervereinigten Deutschland." Späth war nach schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren gestorben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr